Mutterglück

 

* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Links
     Zauberhafter Kinderkram
     Wunschdrahtesel

* Letztes Feedback






"Absence makes the heart grow fonder"

Meine Tochter, blueberry, geht seit August in eine Krippe. Diese vergibt nur volle Plätze, somit ist sie von Mo-Fr von ca.8-15 Uhr da. Zuerst dachte ich - oh nein, mein kleines Baby kann doch nicht den ganzen Tag weg sein! Doch schon bei der Eingewöhnung, merkte ich wie gut es ihr tut - und mir irgendwie auch.

Sicher, ich geh momentan noch nicht arbeiten, aber ich habe ein Baby zu Hause was oft meine volle Aufmerksamkeit einfordert und auch noch keinen regulären Rhythmus hat. Die Struktur, die blueberry in der Krippe bekommt tut ihr unglaublich gut - denn sie war schon immer ein kleiner Wirbelwind und braucht einen festen Rhythmus. Außerdem suchte sie schon immer sehr Kontakt zu anderen Kindern und sie genießt es nun unter Gleichaltrigen zu sein - was mir auch ihre Betreuerinnen bestätigen. 

Gleichzeitig freu ich mich immer wahnsinnig sie abzuholen, wenn sie mir mit einem Lächeln in die Arme läuft! Dennoch: das schlechte Gewissen ist schon manchmal da. Vor allem weil pancake - gerade wenn er krank ist - mich nachmittags so sehr fordert, dass ich das Gefühl habe, blueberry nicht gerecht zu werden :/ Ein Teufelskreis! 

Aber sie ist ein glückliches Kind, geht jeden Tag sehr sehr gern in die Krippe und freut sich genauso wieder nach Hause zu kommen - also muss ich ja doch irgendwas richtig machen....

10.10.12 10:11
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung